© Kulturverein Höflein, Schulgasse 9, 3421 Höflein an der Donau, ZVR-Nr: 765863594 
Home Home Dialekt Dialekt H.Kern H.Kern Dubrovacki Dubrovacki Musiksch. Musiksch. Petronell Petronell Gärten Gärten Astro Astro Jazz Jazz Abba Abba Western Western Seidl Seidl Kroatien Kroatien Chor Chor Mord Mord Stubenm. Stubenm. Advent Advent
Kulturverein Höflein
2010
2010
Samstag,30.Oktober 2009 „Mord am Teller“   Erstmals fand im Raum Klosterneuburg eine „Dinner & Crime“-Veranstaltung statt. Am Tatort  „Gasthof Roter Hahn“ in 3421 Höflein a/d Donau, Hauptstraße 117 wurde das Stück „MORD AM TELLER“  uraufgeführt: Mord am Teller basiert auf dem erfolgreichen Unterhaltungsformat „Dinner & Crime“: d.h. im Laufe eines dreigängigen Menüs im Gasthaus „Roter Hahn“ (Rudolf Kutscha) in Höflein a.d. Donau werden die Besucher / Gäste in die Handlung eines live von Schauspielern gespielten Kriminalstücks mit einbezogen. Die Welt von Agatha Christie, Dorothy L. Sayers oder Columbo wird lebendig, der Zuschauer befindet sich mitten darin. Jeder / jedem steht es frei, sich aktiv an der Lösung des Falls zu beteiligen – oder einfach nur die spannende Krimihandlung, den schwarzen Humor und das gute Essen zu genießen. Die Handlung: England, in der guten alten Zeit. Genau ein Jahr ist es nun her, dass Lord Rutherford ganz unvermittelt verstorben ist. Aus diesem Anlass lädt nun seine trauernde Witwe, Lady Rutherford, zu einem festlichen Diner auf ihr Schloss, um das Andenken ihres seligen Gatten zu ehren.Aber geht hier wirklich alles mit rechten Dingen zu? Vielleicht ist Lord Rutherford doch keines natürlichen Todes gestorben... Und irgendjemand scheint noch eine ganz andere Absicht mit diesem Fest zu verfolgen. Die Menüfolge gleicht exakt derjenigen am Abend vor dem Tod des alten Grafen. Soll etwa eine Parallelsituation inszeniert werden, um einen Mörder in die Ecke zu treiben? Welch ideale Gelegenheit – mit der ganzen Festgesellschaft als Zeugen... Aber dann geschieht tatsächlich ein Mord...
Mord Mord